Aus dem Alltag

Hunde die bellen ...

... beissen nicht.  So lautet ein  Sprichwort. Aber Hunde die bellen, sind lästig - sehr lästig sogar.

So erreichen uns immer wieder Anrufe und Beschwerden über ständig bellende Nachbarshunde.
Natürlich ist es nicht gerade angenehm, wenn Bello & Co. den ganzen Tag Laut geben und vielleicht auch noch die Sonntagsruhe stören. Aber - das ist kein Fall für den Tierschutzverein,  sondern für das örtliche Ordnungsamt oder die Polizei.
Wenn wir das den Anrufern erklären, hören wir oft "ach der Hund wird auch nicht gut gehalten, dem geht es dort nicht gut ....", damit wir mal nach dem Rechten sehen.
Doch in 99 % der Fälle geht es den Hunden dort sehr gut.

Liebe Mitbürger!
Bitte suchen Sie erst das Gespräch mit den Hundebesitzern, bevor Sie uns sinnlos in der Gegend rumschicken. Dies ist nicht Sinn und Zweck der ehrenamtlichen Tierschutzarbeit.

Liebe Hundebesitzer!
Bitte achtet darauf, dass Euer Hund auch einmal zur Ruhe kommt. Üben Sie mit ihm das alleinbleiben oder das ruhigsein.

Auf eine gute Nachbarschaft ...



» zurück zur Übersicht